Die Abtei Neresheim –
ein Kulturdenkmal von europäischem Rang


Geschichte und Qualität ihrer Bauten machen die Benediktinerabtei Neresheim zu einem „einzigartigen Reiseziel“, wie die Ausgabe

des Baedecker für die Schwäbische Alb mit zwei Sternen in

der Beschreibung vermerkt.


1095 wurde die Abtei gegründet. Zwischen 1694 und 1792 erfolgte die barocke Gesamterneuerung des Bauensembles. Balthasar Neumann lieferte die Entwürfe für die Abteikirche, über die Georg Dehio in seiner Dokumentation der Deutschen Kunstgeschichte schreibt: „Die Barockarchitektur nicht nur Deutschlands, sondern Europas, hat weniges, was sich mit diesem Raum messen kann.“



Abtei

KlostermuseumKlostermuseum.html
BesucherinfoBesucherinfo.html
Werden Sie StifterWerden_Sie_Stifter.html
weiter >Klostermuseum.html
< zurückWillkommen.html
> www.abtei-neresheim.dehttp://www.abtei-neresheim.dehttp://www.abtei-neresheim.deshapeimage_6_link_0